Einladung zum "Lernen und Lehren"-Workshop in Wiesbaden

Liebe Stiftis,

anbei leiten wir euch eine Einladung zu einem "Stipendiaten machen Programm"-Workshop mit dem Titel "Lernen und Lehren" weiter, der im April in Wiesbaden stattfinden soll! Wir finden, dass sich ein Blick auf das vielseitige Angebot im Flyer lohnt. Aber seht selbst…

Viele Grüße
Micha, Alex und Hannah

Und hier die Einladung:
Liebe Mitstipendiatinnen und Mitstipendiaten,
fast täglich sind wir mit Lehren und Lernen konfrontiert:

Als Student in Vorlesungen, in der Fahrschule, im Sprachkurs, Training, als Tutor für Übungsgruppen - aber auch als Trainer im Sportverein oder Nachhilfelehrer, kurz in allen Situationen, in denen wir anderen Wissen vermitteln oder selbst neues Wissen erwerben wollen. Aber lernen wir wirklich gut und effektiv? Lernen wir so einfach und angenehm wie möglich? Ist die Art, wie wir präsentieren, sprechen, unsere Lehrkontexte aufbauen hilfreich für andere? Und möchten wir, dass unsere Kinder in Zukunft so lernen wie wir es getan haben? Wir haben eine Vision von gutem Lernen und Lehren und wollen eure Visionen zu diesem Thema kennenlernen.

Daher laden wir euch zu unserem Seminar "VISION LEHREN & LERNEN" ein:

Betrachtet mit uns zusammen positive Lehrbeispiele, lernt das Lernen neu und beteiligt euch daran, Thesen zum guten Lehren und Lernen aufzustellen. Findet heraus, wie wir positive Akzente schon in der Schule setzen können, wie wir für uns und andere eine positive Lernumgebung schaffen, wie wir unsere Stimme wirkungsvoll einsetzen und wie wir auch naturwissenschaftlichen Unterricht positiv gestalten.

IM ÜBERBLICK

Was? Vision - Gutes Lehren und Lernen

Für wen? Für Stipendiatinnen und Stipendiaten ALLER Fachrichtungen, gerne auch für Alumni und Gäste

Wann? Vom 10.04 bis zum 13.04

Wo? Wiesbaden

Im Anhang findet ihr unseren Flyer, dem ihr mehr Informationen entnehmen könnt. Meldet euch bitte bis spätestens zum 10.03.14 unter lernen.lehren.anmeldung@gmail.com an!

Wir freuen uns auf eure Anmeldung!
Luise Jürgensen, Julia Krämer, Nora Schneider, Kathrin Stark

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen